Ein Tool, um einfach und schnell Bildschirmabläufe zu erfassen.

André Lung, Geschäftsführer AbilityLoft
AbilityLoft ist ein Beratungsunternehmen aus dem Bereich E-Learning. Das Unternehmen analysiert die Lernlandschaften seiner Kunden, gestaltet individuelle Lernkonzepte und vermittelt die Inhalte auf ihre Weise – und dabei haben die Kölner ihren ganz eigenen Anwendungsbedarf für Flowshare entdeckt.
andre-lung

Branche: E-Learning
Website: https://abilityloft.com/

abilityloft_350x250

Was genau ist Ihre Rolle bei AbilityLoft und welche Tätigkeiten umfasst sie?
Als Geschäftsführer bin ich für den Gesamtprozess der Trainingserstellung verantwortlich. Das umfasst einerseits Konzeption und Produktion, aber auf einer Metaebene auch die Optimierung eben dieser.

Wofür verwenden Sie Flowshare in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Abteilung?
Wir verwenden Flowshare, um uns vor der Konzeption eines IT-Trainings den Ablauf innerhalb einer Anwendung zeigen und dokumentieren zu lassen.

Welche Herausforderungen hatten Sie, bevor Sie Flowshare nutzten? Wie haben Sie diese damals gelöst?
Die Konzeption wurde früher mündlich am Rechner des betreffenden Fachexperten erledigt. Dies birgt drei bedeutende Einschränkungen: Erstens muss ein Termin gefunden werden, zweitens ist es nur mündlich besprochen und drittens fällt erst recht spät auf, wenn etwas falsch gemacht oder vergessen wurde.

Was war Ihre größte Sorge beim Kauf von Flowshare?
Das Lizenzmodell und die Möglichkeit, dass wir beim Kunden Akzeptanz für das Tool erzielen können.

Gab es eine Hürde, die sie am Kauf fast gehindert hätte?
Die Möglichkeit, dass es ein reines Windows-Tool ist (unsere Hauptumgebung ist MacOS) und die Einschränkung, dass es nur auf 64-bit Systemen läuft.
Letzterer Punkt gehört hoffentlich bald der Vergangenheit an, weil unsere Kunden Ihre Systeme upgraden.

Was war der ausschlaggebende Grund, Flowshare zu kaufen?
Wir konnten es in einem Kundenprojekt platzieren.

Wie hat sich Ihr Arbeitsalltag durch Flowshare verbessert?  Gab es einen messbaren positiven Einfluss auf Ihre Kollegen und Kunden?
Ja, ziemlich genau wegen der Gründe aus 3)

Welches  Feature gefällt Ihnen an Flowshare am meisten?
Die Einfachheit der Aufzeichnung.

Würden sie Flowshare weiterempfehlen? Warum oder warum nicht?
Ja, allerdings ist der Anwendungsfall recht speziell ☺

Wie würden Sie Flowshare jemandem aus Ihrer Branche beschreiben?
Am liebsten gar nicht, die Methodik, die wir unter anderem auf Flowshare aufbauen ist mehr oder weniger ein Alleinstellungsmerkmal.
Aber wenn es denn sein muss: Ein Tool, um einfach und schnell Bildschirmabläufe zu erfassen.

Logo educarte