Skip to content

Digitale Tools mit Erfolg: Zoom für absolute Anfänger – so starten Sie Ihren ersten Video-Call

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

In unserer letzten Anleitung haben wir Ihnen die Skype Basics erklärt. Da darf ein anderer Videokonferenzdienst natürlich nicht fehlen: Der Anbieter Zoom erlebt gerade durch die COVID-19-Krise einen riesigen Schub an Nutzern und Bekanntheit.

Vielleicht sind auch Sie betroffen: Sie müssen auch an einem Zoom-Meeting teilnehmen aber haben das noch nie gemacht? Oder Sie würden gerne mal selber ein Zoom-Meeting mit Kollegen oder Freunden starten um sich besser austauschen zu können? Oder ein Bekannter von Ihnen hat Probleme mit der Nutzung von Zoom?

Kein Problem!

In dieser Anleitung geht es um die allerersten Schritte mit Zoom

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie sich bei dem Anbieter registrieren, die Software herunterladen und Ihren ersten Zoom-Call starten. Außerdem lernen Sie, wie Sie Ihren Bildschirm teilen, andere Teilnehmer in die Konferenz einladen und das Meeting beenden. 

Die allererste Zoom-Nutzung: Zoom herunterladen und das erste Meeting starten

miraminds Support

INHALT

Bestätigen der E-mail-Adresse

Registrierung

Zoom herunterladen

Dem Meeting beitreten

Stummschalten

Video starten

Teilnehmerübersicht

Teilnehmer einladen

Bildschirm freigeben

Meeting beenden

Zoom Konditionen

 

Registrierung auf der Website

1.

Gehen Sie im ersten Schritt mit einem Doppelklick auf die Website der Firma Zoom.

2.

Klicken Sie auf den „KOSTENLOSE REGISTRIERUNG“ Button.

3.

Dort müssen sie zur Verifizierung Ihr Geburtsdatum angeben. Klicken Sie zur Bestätigung auf den „Fortfahren“ Button.

4.

Geben Sie nun Ihre E-mail-Adresse an, mit der Sie sich registrieren wollen und klicken Sie auf den „Registrieren“ Button .

5.

Wenn Sie zusätzliche Informationen per Mail von Zoom erhalten wollen, klicken Sie auf den „Bestätigen“ Button. Zum Ablehnen gehen Sie auf den „Einstellungen festlegen“ Button.

Bestätigen der E-mail-Adresse

6.

Öffnen Sie dann Ihr E-mail-Konto und öffnen Sie die Mail von Zoom. In der Mail klicken Sie auf den Button „Aktivieren Sie Ihr Konto“.

7.

Geben Sie an, ob Sie Zoom für Bildungszwecke für eine Schule nutzen und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit dem „Fortfahren“ Button.

Registrierung

8.

Geben Sie nun Ihre persönlichen Daten an und suchen sich ein Passwort aus.

9.

Anschließend klicken Sie auf den „Fortfahren“ Button.

10.

Nun können Sie noch Freunde oder Kollegen zu einem Meeting einladen. Geben Sie dazu einfach die E-mail-Adressen der Personen in den Feldern dafür an und bestätigen Sie mit einem Klick in dem Feld dass Sie kein Roboter sind. Wenn Sie erstmal noch niemanden einladen wollen, klicken Sie auf den „Diesen Schritt überspringen“ Button.

11.

Ihnen wird ein Link angezeigt, mit dem andere Personen Ihrem Zoom-Meeting beitreten können. Um Ihr erstes Meeting zu starten, folgen Sie dem Link: „Meeting jetzt starten“

Zoom herunterladen

12.

Dafür müssen Sie nun noch Zoom herunterladen. Klicken Sie dazu in dem sich öffnenden Fenster auf den „Datei speichern“ Button.

13.

Suchen Sie einen Speicherort aus und klicken Sie auf den „Speichern“ Button.

14.

Nun klicken Sie auf „Downloads“ Button in Ihrem Browser, auf das kleine Pfeilsymbol.

15.

Klicken Sie auf die Datei und stimmen Sie anschließend (in dem sich öffneneden Fenster) den Datenschutzbedingungen zu, indem Sie auf den „Ich stimme zu“ Button klicken.

Dem Meeting beitreten

16.

Zoom öffnet sich. Um Ihrem ersten Meeting beizutreten, klicken Sie auf den „Per Computer dem Audio beitreten“ Button.

17.

Sie sind in Ihrem ersten Meeting! Nun sehen Sie Ihre persönlichen Informationen und den Link, mit dem Sie andere Teilnehmer zu Ihrem Meeting einladen können. Um den Link zu kopieren, klicken Sie auf den „URL kopieren“ Button.

Stummschalten

18.

Um Ihr Mikro stumm zu schalten, klicken Sie auf den „Stummschaltung“ Button unten links. Dort können Sie Ihr Mikro anschließend auch wieder aktivieren.

Video starten

19.

Um Ihre Kamera zu aktivieren, klicken Sie auf den „mein Video starten“ Button. Auf demselben Button können Sie die Videoaufnahme auch jederzeit wieder beenden.

Teilnehmerübersicht

20.

Für eine Teilnehmerübersicht, klicken Sie auf den „Teilnehmer verwalten“ Button. Dort sehen Sie auch wie viele Teilnehmer in dem Meeting sind.

21.

Daraufhin erscheint rechts neben Ihrem Fenster eine Übersicht Ihrer Teilnehmer. Diese können Sie dort bei Bedarf stummschalten. Klicken Sie dazu auf den „Alle stummschalten“ Button.

Teilnehmer einladen

22.

Um weitere Teilnehmer hinzuzufügen, klicken Sie auf den „Andere einladen“ Button (entweder wie hier im Bild in der Bildschirmmitte oder wenn Sie Ihre Kamera aktiviert haben können Sie rechtsunten in der Teilnehmerübersicht unter „Einladen“ ebenfalls Teilnehmer einladen).

23.

Nun können Sie wählen, auf welche Art Sie weitere Teilnehmer einladen wollen. Klicken Sie dazu auf die gewünschte Mail-Form oder klicken Sie auf den Button „URL kopieren“. In dem Fall wird die URL kopiert und Sie können den Einladungslink auf Ihrem gewünschten Weg an die Konferenzteilnehmer schicken.

24.

Wenn Sie „Standard E-mail“ ausgewählt haben, öffnet sich Ihr Standard E-mail-Fenster mit der Video-URL. Dort müssen Sie nur noch den Empfänger angeben und können die Mail versenden.

Bildschirm freigeben

25.

Zurück in Ihrem Zoom-Call, können Sie auch Ihren Bildschirm für andere Teilnehmer freigeben. Klicken Sie dazu auf den „Bildschirm freigeben“ Button im Fenster oder unten am Fensterrand (hier grün).

26.

Nun können Sie wählen welchen Ihrer Tabs Sie teilen wollen. Klicken Sie auf den gewünschten Bildschirm.

27.

Anschließend können Sie die Ansicht für Ihre Teilnehmer optimieren, indem Sie die „Für einen Videoclip im Vollbildmodus optimieren“ Checkbox anklicken. Bestätigen Sie Ihre Auswahl auf dem Button „Teilen“.

28.

Nun können alle Teilnehmer Ihren Bildschirm sehen und Ihren Aktivitäten folgen.

29.

Um die Aufnahme Ihres Bildschirms zu beenden, klicken Sie auf den „Stoppen“ Button. Dann kehren Sie zu der Videoansicht zurück.

30.

Alternativ können Sie bei der Bildschirmfreigabe auch eine weiße Fläche zum Bemalen und Beschreiben auswählen. Klicken Sie dazu auf „Whiteboard“ und bestätigen Sie Ihre Auswahl auf dem Button „Teilen“.

31.

Dort können Sie unter anderem zeichnen, stemplen und schreiben.

Meeting beenden

32.

Um das Meeting zu beenden, klicken Sie auf den „Meeting beenden“ Button.

33.

Dort können Sie wählen ob nur Sie das Meeting verlassen und andere Teilnehmer im Meeting bleiben können („Meeting verlassen“) oder das Meeting für alle geschlossen werden soll („Das Meeting für alle beenden“).

Zoom Konditionen

34.

Zoom können Sie kostenlos nutzen für Meetings mit einer anderen Person, sowie für Meetings mit 3 bis 100 Personen bis zu 40 Minuten. Für mehr Features und längere zeiträume als 40 Minuten können Sie kostenpflichtige Zoom-Pakete erwerben.

Auch diesmal gibt es die Anleitung auch für Sie als PDF zum Download. Zudem können Sie sich bei uns weitere Anleitungen für andere digitale Tools oder Prozesse wünschen (info@miraminds.com oder bei Facebook). Diese erstellen wir dann mit unserer Software FlowShare und stellen Sie Ihnen hier zur Verfügung. Bis dahin: Bleiben Sie im Flow!

Noch mehr Beiträge zum Stöbern

Abonnieren Sie nicht noch einen Newsletter.

Holen Sie sich regelmäßig frisches Wissen!

Für das Versenden unserer E-Mails verwenden wir den bewährten Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutz-Erklärung erfahren Sie mehr darüber. Nach der Anmeldung erhalten Sie einmal im Monat aktuelle Trends und Wissen rund um das Thema IT, Lernen 4.0 sowie Aktuelles zur miraminds FlowSuite.

miraminds hat 5,00 von 5 Sternen von 6 Bewertungen auf Google | IT & Software Dokumentation