[vc_row fullwidth=“true“][vc_column][mk_page_title_box page_title=“Das Programm ist mir richtig ans Herz gewachsen.“ page_subtitle=“Carlos Leber, IT-Projektmanager der Limbach-Gruppe“ section_height=“300″ bg_type=“color“ bg_color=“#59aabf“ font_size=“40″ font_color=“#ffffff“ sub_font_size=“24″ sub_font_color=“#ffffff“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][mk_padding_divider][vc_column_text css=“.vc_custom_1523021021410{margin-bottom: 0px !important;}“]

Carlos Leber, IT-Projektmanager bei der Limbach Gruppe, hat viel zu tun: Er ist zuständig für die Informationstechnik der größten inhabergeführten Laborgruppe Deutschlands. Die Limbach Gruppe mit mehr als 5000 Mitarbeitern ist ein Zusammenschluss unabhängiger Labore und berät Patienten in den verschiedensten Fachbereichen. Das erfordert eine organisierte IT und gelungene Kommunikation:

[/vc_column_text][mk_padding_divider][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/4″][mk_image src=“https://miraminds.com/wp-content/uploads/2017/10/limbach-gruppe_350x250-1.png“ image_size=“full“][vc_row_inner][vc_column_inner][vc_column_text css=“.vc_custom_1508763360274{margin-bottom: 0px !important;}“]Branche: Medizin
Website: https://www.limbachgruppe.com/[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][vc_column width=“3/4″][vc_column_text css=“.vc_custom_1523019705381{margin-bottom: 0px !important;}“]

Auf der Suche nach einem Werkzeug, mit welchem Arbeitsabläufe aufgenommen werden können ohne gleich einen Videomittschnitt zu machen, bin ich auf Flowshare gestoßen.

Mittlerweile ist mir die Verwendung so in Fleisch und Blut übergegangen, dass mir das Programm richtig ans Herz gewachsen ist.

Ich habe in wechselnden Projekten gleichermaßen mit Web- und Desktopanwendungen zu tun. Bei meiner Arbeit müssen dabei applikationsübergreifende Vorgehensweisen und Zusammenhänge diskutiert werden, die so in keiner vorliegenden Dokumentation zu finden sind. Hierfür kann ich mit Flowshare einen Workflow zur Diskussion vorgeben und auch die Ergebnisse im Team kommunizieren.

Nutze ich Flowshare als Kommunikationsmittel um Workflows zu erarbeiten, ist die Dokumentation im Prinzip gleich miterledigt. Tatsächlich habe ich sogar schon Teile von Urlaubsübergaben mit in Flowshare erstellten Dokumentationen garniert, was bei meinen Kollegen sehr gut ankam.

[/vc_column_text][mk_padding_divider][/vc_column][/vc_row]

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.